fahrzeugvideos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Betonschwimmsteg der Marina Systeme GmbH wird für einen Schwertransport verzurrt.

(ID 54)



Betonschwimmsteg der Marina Systeme GmbH wird für einen Schwertransport verzurrt. Betonschwimmsteg der Marina Systeme GmbH wird für einen Schwertransport verzurrt. - 18.03.2013

Betonschwimmsteg der Marina Systeme GmbH wird für einen Schwertransport verzurrt. - 18.03.2013

Gerd Wiese 20.03.2013, 1226 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
MB ACTROS Schwertransport mit dem Nachbau einer Kogge. Bereits am Freitag wurde der Scheuerle Trailer für den cca. 20 km langen Transport zum Ueckermünder Industriehafen aufgebaut. Am Samstag kam ein Liebherr-Mobilkran LTM 1500 zum Einsatz, der die 90 Tonnen schwere Kogge auf den Trailer setzte. Dann war es am Sonntag soweit, der Konvio setzte sich in Bewegung. - Aufnahmen vom 29.08.2014 bis 02.09.2014.
MB ACTROS Schwertransport mit dem Nachbau einer Kogge. Bereits am Freitag wurde der Scheuerle Trailer für den cca. 20 km langen Transport zum Ueckermünder Industriehafen aufgebaut. Am Samstag kam ein Liebherr-Mobilkran LTM 1500 zum Einsatz, der die 90 Tonnen schwere Kogge auf den Trailer setzte. Dann war es am Sonntag soweit, der Konvio setzte sich in Bewegung. - Aufnahmen vom 29.08.2014 bis 02.09.2014.
Gerd Wiese

Dieser Schwertransport geht nachts auf eine 918 km Fahrt (in zwei Etappen) nach Lindau am Bodensee mit Betonschwimmstege der Marina System GmbH Torgelow. Am Tage haben die LKWs verschiedener
Transportunternehmen auf einem freien Platz Aufstellung genommen, dabei kam es zu einer kleinen Bergungsaktion, die mit einem Volvo Radlader L 120 G gemeistert wurde. - 19.03.2014
Dieser Schwertransport geht nachts auf eine 918 km Fahrt (in zwei Etappen) nach Lindau am Bodensee mit Betonschwimmstege der Marina System GmbH Torgelow. Am Tage haben die LKWs verschiedener Transportunternehmen auf einem freien Platz Aufstellung genommen, dabei kam es zu einer kleinen Bergungsaktion, die mit einem Volvo Radlader L 120 G gemeistert wurde. - 19.03.2014
Gerd Wiese






Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.