fahrzeugvideos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum

Filme von Reinhard Korsch

51 Filme
1 2 3 nächste Seite  >>
VELOTHON Radrennen, Berlin 2016. Auf einem für den öffentlichen Verkehr gesperrten Rundkurs machten sich fast 13000 Radsportler auf, um Distanzen zwischen 60 und 120 km zu bezwingen. Im Rahmen dieser Großveranstaltung fand auch die Deutsche Meisterschaft der U23 statt. Start und Ziel war die Straße des 17.Juni und der Ernst-Reuter-Platz in Berlin Charlottenburg. Hier war auch eine große Eventmeile aufgebaut. Video:19.06.2016
VELOTHON Radrennen, Berlin 2016. Auf einem für den öffentlichen Verkehr gesperrten Rundkurs machten sich fast 13000 Radsportler auf, um Distanzen zwischen 60 und 120 km zu bezwingen. Im Rahmen dieser Großveranstaltung fand auch die Deutsche Meisterschaft der U23 statt. Start und Ziel war die Straße des 17.Juni und der Ernst-Reuter-Platz in Berlin Charlottenburg. Hier war auch eine große Eventmeile aufgebaut. Video:19.06.2016
Reinhard Korsch

BMT Berliner Motorrad Tage 2016, die Messe rund ums Bike. Ein ereignisreiches Action und Showprogramm fand am 12.-14.Februar 2016 in den Messehallen unter dem Funkturm statt. Auf dem Außengelände gab es spannende Demonstrationsrennen und atemberaubende Stunts zu sehen. Video Teil 2 von 2, Februar 2016
BMT Berliner Motorrad Tage 2016, die Messe rund ums Bike. Ein ereignisreiches Action und Showprogramm fand am 12.-14.Februar 2016 in den Messehallen unter dem Funkturm statt. Auf dem Außengelände gab es spannende Demonstrationsrennen und atemberaubende Stunts zu sehen. Video Teil 2 von 2, Februar 2016
Reinhard Korsch

BMT Berliner Motorrad Tage 2016, die Messe rund ums Bike. Ein ereignisreiches Action und Showprogramm fand am 12.-14.Februar 2016 in den Messehallen unter dem Funkturm statt. Auf dem Außengelände gab es spannende Demonstrationsrennen und atemberaubende Stunts zu sehen. Video Teil 1 von 2, Februar 2016
BMT Berliner Motorrad Tage 2016, die Messe rund ums Bike. Ein ereignisreiches Action und Showprogramm fand am 12.-14.Februar 2016 in den Messehallen unter dem Funkturm statt. Auf dem Außengelände gab es spannende Demonstrationsrennen und atemberaubende Stunts zu sehen. Video Teil 1 von 2, Februar 2016
Reinhard Korsch

 Parkeisenbahn  (auf Elektro-Basis) im Tierpark Berlin. Der Zug fährt Besucher stündlich ab 10:00 Uhr über 11 Haltestellen in 45 Minuten über das weitläufige Tierparkgelände. Video:16.06.2015
"Parkeisenbahn" (auf Elektro-Basis) im Tierpark Berlin. Der Zug fährt Besucher stündlich ab 10:00 Uhr über 11 Haltestellen in 45 Minuten über das weitläufige Tierparkgelände. Video:16.06.2015
Reinhard Korsch

STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor.  Video:14.06.2015; Teil 5 von 5
STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor. Video:14.06.2015; Teil 5 von 5
Reinhard Korsch

Fahrräder / Sonstige / Sonstige

457. 16.06.2015

STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor.  Video:14.06.2015; Teil 4 von 5
STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor. Video:14.06.2015; Teil 4 von 5
Reinhard Korsch

Fahrräder / Sonstige / Sonstige

467. 16.06.2015

STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor.  Video:14.06.2015; Teil 3 von 5
STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor. Video:14.06.2015; Teil 3 von 5
Reinhard Korsch

Fahrräder / Sonstige / Sonstige

472. 15.06.2015

STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor.  Video:14.06.2015; Teil 2 von 5
STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor. Video:14.06.2015; Teil 2 von 5
Reinhard Korsch

Fahrräder / Sonstige / Sonstige

445. 15.06.2015

STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor. Dort fand ein Umweltfestival statt. Diese Veranstaltung stand wegen Sicherheitsbedenken der Behörden lange Zeit auf der Kippe. Durch die Nutzung eines eine Woche zuvor errichteten Sicherheitszaunes  (CL-Fußball-Finale) konnte das Umweltfestival doch noch durchgeführt werden. Video:14.06.2015; Teil 1 von 5
STERNFAHRT 2015 des adfc Berlin. Am Sonntag, 14.Juni 2015 starteten zahlreiche Radfahrer von 18 Punkten in und um Berlin zur alljährlichen Sternfahrt mit Ziel am Brandenburger Tor. Dort fand ein Umweltfestival statt. Diese Veranstaltung stand wegen Sicherheitsbedenken der Behörden lange Zeit auf der Kippe. Durch die Nutzung eines eine Woche zuvor errichteten Sicherheitszaunes (CL-Fußball-Finale) konnte das Umweltfestival doch noch durchgeführt werden. Video:14.06.2015; Teil 1 von 5
Reinhard Korsch

Fahrräder / Sonstige / Sonstige

481. 15.06.2015

 Video_Teil 3 von 3 // LIEBHERR Mobilkran LTM 11200-9.1 (?), LIEBHERR LTM 1500-8.1 (?) und CATERPILLAR CAT 323D im Einsatz. Während der Rückbauarbeiten kam ein weiterer schwerer Mobilkran der Fa. Mobi-Hub am Ostufer der Havel zum Einsatz. Da das Ostufer weiträumig für Zuschauer gesperrt war kann ich zu diesem Gerät leider nichts sagen. Einsatzgrund für die schweren Geräte war die endgültige Demontage der 106 Jahre alten Freybrücke über die Havel in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Das Hauptfeld der Brücke wurde nach Sperrung der Havel (hier die Untere Havel-Wasserstraße) in nur 48 Stunden demontiert. Die Sperrung der Havel war notwendig, weil Pontons unter dem abzutragenden Brückenkörper verankert wurden. Das man auch unter Zeitdruck nicht in Hektik verfallen durfte, zeigen die Kranführer mit den tonnenschweren, pendelnden Brückenteilen am Haken. Für viele Zuschauer ergaben sich am Abend noch schöne Fotomotive als sich Schneidbrenner durch den Stahl fraßen und das geschmolzene Metall einem Vulkanausbruch gleich zur Erde stürzte. Video_Teil 3 von 3 vom 18./19./21.März 2015
Video_Teil 3 von 3 // LIEBHERR Mobilkran LTM 11200-9.1 (?), LIEBHERR LTM 1500-8.1 (?) und CATERPILLAR CAT 323D im Einsatz. Während der Rückbauarbeiten kam ein weiterer schwerer Mobilkran der Fa. Mobi-Hub am Ostufer der Havel zum Einsatz. Da das Ostufer weiträumig für Zuschauer gesperrt war kann ich zu diesem Gerät leider nichts sagen. Einsatzgrund für die schweren Geräte war die endgültige Demontage der 106 Jahre alten Freybrücke über die Havel in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Das Hauptfeld der Brücke wurde nach Sperrung der Havel (hier die Untere Havel-Wasserstraße) in nur 48 Stunden demontiert. Die Sperrung der Havel war notwendig, weil Pontons unter dem abzutragenden Brückenkörper verankert wurden. Das man auch unter Zeitdruck nicht in Hektik verfallen durfte, zeigen die Kranführer mit den tonnenschweren, pendelnden Brückenteilen am Haken. Für viele Zuschauer ergaben sich am Abend noch schöne Fotomotive als sich Schneidbrenner durch den Stahl fraßen und das geschmolzene Metall einem Vulkanausbruch gleich zur Erde stürzte. Video_Teil 3 von 3 vom 18./19./21.März 2015
Reinhard Korsch

Video_Teil 2 von 3 // LIEBHERR Mobilkran LTM 11200-9.1 (?), LIEBHERR LTM 1500-8.1 (?) und CATERPILLAR CAT 323D im Einsatz. Während der Rückbauarbeiten kam ein weiterer schwerer Mobilkran der Fa. Mobi-Hub am Ostufer der Havel zum Einsatz. Da das Ostufer weiträumig für Zuschauer gesperrt war kann ich zu diesem Gerät leider nichts sagen. Einsatzgrund für die schweren Geräte war die endgültige Demontage der 106 Jahre alten Freybrücke über die Havel in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Das Hauptfeld der Brücke wurde nach Sperrung der Havel (hier die Untere Havel-Wasserstraße) in nur 48 Stunden demontiert. Die Sperrung der Havel war notwendig, weil Pontons unter dem abzutragenden Brückenkörper verankert wurden. Das man auch unter Zeitdruck nicht in Hektik verfallen durfte, zeigen die Kranführer mit den tonnenschweren, pendelnden Brückenteilen am Haken. Für viele Zuschauer ergaben sich am Abend noch schöne Fotomotive als sich Schneidbrenner durch den Stahl fraßen und das geschmolzene Metall einem Vulkanausbruch gleich zur Erde stürzte. Video_Teil 2 von 3 vom 18./19./21.März 2015
Video_Teil 2 von 3 // LIEBHERR Mobilkran LTM 11200-9.1 (?), LIEBHERR LTM 1500-8.1 (?) und CATERPILLAR CAT 323D im Einsatz. Während der Rückbauarbeiten kam ein weiterer schwerer Mobilkran der Fa. Mobi-Hub am Ostufer der Havel zum Einsatz. Da das Ostufer weiträumig für Zuschauer gesperrt war kann ich zu diesem Gerät leider nichts sagen. Einsatzgrund für die schweren Geräte war die endgültige Demontage der 106 Jahre alten Freybrücke über die Havel in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Das Hauptfeld der Brücke wurde nach Sperrung der Havel (hier die Untere Havel-Wasserstraße) in nur 48 Stunden demontiert. Die Sperrung der Havel war notwendig, weil Pontons unter dem abzutragenden Brückenkörper verankert wurden. Das man auch unter Zeitdruck nicht in Hektik verfallen durfte, zeigen die Kranführer mit den tonnenschweren, pendelnden Brückenteilen am Haken. Für viele Zuschauer ergaben sich am Abend noch schöne Fotomotive als sich Schneidbrenner durch den Stahl fraßen und das geschmolzene Metall einem Vulkanausbruch gleich zur Erde stürzte. Video_Teil 2 von 3 vom 18./19./21.März 2015
Reinhard Korsch

Video_Teil 1 von 3 // LIEBHERR Mobilkran LTM 11200-9.1 (?), LIEBHERR LTM 1500-8.1 (?) und CATERPILLAR CAT 323D im Einsatz. Einsatzgrund für das schwere Gerät war die endgültige Demontage der 106 Jahre alten Freybrücke über die Havel in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Das Hauptfeld der Brücke wurde nach Sperrung der Havel (hier die Untere Havel-Wasserstraße) in nur 48 Stunden demontiert. Die Sperrung der Havel war notwendig, weil Pontons unter dem abzutragenden Brückenkörper verankert wurden. Das man auch unter Zeitdruck nicht in Hektik verfallen durfte, zeigen die Kranführer mit den tonnenschweren, pendelnden Brückenteilen am Haken. Für viele Zuschauer ergaben sich am Abend noch schöne Fotomotive als sich Schneidbrenner durch den Stahl fraßen und das geschmolzene Metall einem Vulkanausbruch gleich zur Erde stürzte. Video_Teil 1 von 3 vom 18./19./21.März 2015
Video_Teil 1 von 3 // LIEBHERR Mobilkran LTM 11200-9.1 (?), LIEBHERR LTM 1500-8.1 (?) und CATERPILLAR CAT 323D im Einsatz. Einsatzgrund für das schwere Gerät war die endgültige Demontage der 106 Jahre alten Freybrücke über die Havel in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Das Hauptfeld der Brücke wurde nach Sperrung der Havel (hier die Untere Havel-Wasserstraße) in nur 48 Stunden demontiert. Die Sperrung der Havel war notwendig, weil Pontons unter dem abzutragenden Brückenkörper verankert wurden. Das man auch unter Zeitdruck nicht in Hektik verfallen durfte, zeigen die Kranführer mit den tonnenschweren, pendelnden Brückenteilen am Haken. Für viele Zuschauer ergaben sich am Abend noch schöne Fotomotive als sich Schneidbrenner durch den Stahl fraßen und das geschmolzene Metall einem Vulkanausbruch gleich zur Erde stürzte. Video_Teil 1 von 3 vom 18./19./21.März 2015
Reinhard Korsch

Sobald sich die Schwarzblende verflüchtigt taucht man ein in die Welt der Veteranen der Scholle. Am 09./10. August 2014 trafen sich im MAFZ (Märkisches Ausstellungs- und Freizeitzentrum) in Paaren/Glien (Brandenburg) Fans alter Landmaschinen und bäuerlicher Bodenbearbeitung. Es wurde von der Halmernte über die Strohgewinnung bis zur Bodenbereitung die Arbeit des Landwirts demonstriert. Und wer es urig und gewaltig liebt: Hier dreht der Lanz Bulldog und der K700 A seine Runden. (Musik aus Soundmaker, MAGIX Video deluxe). Video:Paaren/Glien (Brandenburg), 09.08.2014
Sobald sich die Schwarzblende verflüchtigt taucht man ein in die Welt der Veteranen der Scholle. Am 09./10. August 2014 trafen sich im MAFZ (Märkisches Ausstellungs- und Freizeitzentrum) in Paaren/Glien (Brandenburg) Fans alter Landmaschinen und bäuerlicher Bodenbearbeitung. Es wurde von der Halmernte über die Strohgewinnung bis zur Bodenbereitung die Arbeit des Landwirts demonstriert. Und wer es urig und gewaltig liebt: Hier dreht der Lanz Bulldog und der K700 A seine Runden. (Musik aus Soundmaker, MAGIX Video deluxe). Video:Paaren/Glien (Brandenburg), 09.08.2014
Reinhard Korsch

TADANO FAUN Autokran in Aktion. Oder:Wenn große Jungs mit dem Stabilbaukasten spielen. Mit Hilfe des Tadano Faun Autokran werden Brückensegmente zur Montage einer Behelfsbrücke in Position gehoben. Die Stahlträger der Fachwerkbrücke werden nach dem Positionieren verschraubt. Zuerst aber müssen die acht(!!) Bohrlöcher genau übereinander liegen um anschließend die Haltebolzen  einfädeln  zu können. Mit Hilfe eines Stahldorn wird im Video ein Bohrloch ausgerichtet. Dann werden die Bolzen eingeführt und anschließend mit Hilfe eines Pressluftschraubers verschraubt. Um eine weitere horizontale Strebe der Fachwerkbrücke einbauen zu können, dirigieren zwei Monteure von einer hydraulisch zu bewegenden Plattform aus ihren Kollegen im Autokran. Auch dieses Bauteil wird anschließend verschraubt. Das Einfahren der schweren Bauteile erfolgt behutsam um ein wildes Schwingen dieser zu verhindern. Ich habe die Arbeitsgeschwindigkeit in großen Teilen des Film stark erhöht. Den Verkehr auf der Heerstraße konnte ich leider nicht stoppen. So sausen unablässig Autos durch das Bild... Video:07.04.2014
TADANO FAUN Autokran in Aktion. Oder:Wenn große Jungs mit dem Stabilbaukasten spielen. Mit Hilfe des Tadano Faun Autokran werden Brückensegmente zur Montage einer Behelfsbrücke in Position gehoben. Die Stahlträger der Fachwerkbrücke werden nach dem Positionieren verschraubt. Zuerst aber müssen die acht(!!) Bohrlöcher genau übereinander liegen um anschließend die Haltebolzen "einfädeln" zu können. Mit Hilfe eines Stahldorn wird im Video ein Bohrloch ausgerichtet. Dann werden die Bolzen eingeführt und anschließend mit Hilfe eines Pressluftschraubers verschraubt. Um eine weitere horizontale Strebe der Fachwerkbrücke einbauen zu können, dirigieren zwei Monteure von einer hydraulisch zu bewegenden Plattform aus ihren Kollegen im Autokran. Auch dieses Bauteil wird anschließend verschraubt. Das Einfahren der schweren Bauteile erfolgt behutsam um ein wildes Schwingen dieser zu verhindern. Ich habe die Arbeitsgeschwindigkeit in großen Teilen des Film stark erhöht. Den Verkehr auf der Heerstraße konnte ich leider nicht stoppen. So sausen unablässig Autos durch das Bild... Video:07.04.2014
Reinhard Korsch

Baumaschinen / Autokrane / Faun

896. 13.04.2014

Freibrücke, Berlin Spandau/Charlottenburg. Vibrationsfreies Einpressen von Spundbohlen. Im Film das System der Fa.Giken LTD. Völlig geräuschlos und erschütterungsfrei werden die Spundbohlen in den Untergrund gepresst. Das System besteht aus zwei gelenkig gelagerten Einheiten. Während sich der hintere Teil der Maschine auf den schon gepressten Spundbohlen abstützt und sich mit vier Klemmzangen fixiert, drücken hydraulische Zylinder eine neue Spundbohle in den Untergrund. Ist das Ende des Hubwegs erreicht, fährt die Hubzange, (vorderer Teil der Maschine), nach oben und beginnt einen weiteren Pressvorgang. Da der Presskopf beweglich vom hinteren Teil der Maschine ist, können so auch Radien bis zu einem gewissen Grad gepresst werden. Die Maschine ist selbstlaufend. Sie bewegt sich auf den schon gepressten Spundbohlen autonom (vom Bedienpersonal via Funk gesteuert) voran. Am Ende des Films ein Hinweis auf eine Homepage der Firma Giken mit eindrucksvollen Animationen des Pressvorgangs und der Vorwärtsbewegung der Maschine auf den schon gepressten Spundbohlen. Film:12.02.2014
Freibrücke, Berlin Spandau/Charlottenburg. Vibrationsfreies Einpressen von Spundbohlen. Im Film das System der Fa.Giken LTD. Völlig geräuschlos und erschütterungsfrei werden die Spundbohlen in den Untergrund gepresst. Das System besteht aus zwei gelenkig gelagerten Einheiten. Während sich der hintere Teil der Maschine auf den schon gepressten Spundbohlen abstützt und sich mit vier Klemmzangen fixiert, drücken hydraulische Zylinder eine neue Spundbohle in den Untergrund. Ist das Ende des Hubwegs erreicht, fährt die Hubzange, (vorderer Teil der Maschine), nach oben und beginnt einen weiteren Pressvorgang. Da der Presskopf beweglich vom hinteren Teil der Maschine ist, können so auch Radien bis zu einem gewissen Grad gepresst werden. Die Maschine ist selbstlaufend. Sie bewegt sich auf den schon gepressten Spundbohlen autonom (vom Bedienpersonal via Funk gesteuert) voran. Am Ende des Films ein Hinweis auf eine Homepage der Firma Giken mit eindrucksvollen Animationen des Pressvorgangs und der Vorwärtsbewegung der Maschine auf den schon gepressten Spundbohlen. Film:12.02.2014
Reinhard Korsch

Durch die Sperrung der Freybrücke im Zuge der B2/B5 (Berlin, Heerstraße) werden Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht über 10 Tonnen vor der Brücke umgeleitet. Hier dazu eine kurze Filmsequenz. Unter hohem Personalaufwand der Berliner Polizei werden die Brummi´s je nach Fahrtziel auf eine Umfahrungsstrecke geschickt. Hier an der Kreuzung Heerstraße - Glockenturmstraße - Am Rupenhorn in Charlottenburg bot sich für einen großzügigen U-Turn der Lastkraftwagen eine Ausweiche auf die Nebenfahrbahn der Heersraße an. Verkehrsmeldung von heute Nachmittag, 17.01.2014: >>>Spandau, Heerstraße --- Die Freybrücke über die Havel ist für Fahrzeuge über 18 Tonnen Gesamtgewicht gesperrt. Davon sind auch die Busse der BVG noch betroffen. Bitte nutzen Sie zwischen Olympiastadion und Rathaus Spandau die S-Bahnlinie 5.<<< Die Brücke wird nun täglich überprüft. Sie wurde an gewissen Stellen provisorisch verstärkt. Die Umfahrungsstrecke für Lastkraftwagen über 18t Gesamtgewicht soll bis zum Sonnabend, 18.01.2014 ausgeschildert sein. Film:14.01.2014
Durch die Sperrung der Freybrücke im Zuge der B2/B5 (Berlin, Heerstraße) werden Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht über 10 Tonnen vor der Brücke umgeleitet. Hier dazu eine kurze Filmsequenz. Unter hohem Personalaufwand der Berliner Polizei werden die Brummi´s je nach Fahrtziel auf eine Umfahrungsstrecke geschickt. Hier an der Kreuzung Heerstraße - Glockenturmstraße - Am Rupenhorn in Charlottenburg bot sich für einen großzügigen U-Turn der Lastkraftwagen eine Ausweiche auf die Nebenfahrbahn der Heersraße an. Verkehrsmeldung von heute Nachmittag, 17.01.2014: >>>Spandau, Heerstraße --- Die Freybrücke über die Havel ist für Fahrzeuge über 18 Tonnen Gesamtgewicht gesperrt. Davon sind auch die Busse der BVG noch betroffen. Bitte nutzen Sie zwischen Olympiastadion und Rathaus Spandau die S-Bahnlinie 5.<<< Die Brücke wird nun täglich überprüft. Sie wurde an gewissen Stellen provisorisch verstärkt. Die Umfahrungsstrecke für Lastkraftwagen über 18t Gesamtgewicht soll bis zum Sonnabend, 18.01.2014 ausgeschildert sein. Film:14.01.2014
Reinhard Korsch

Verkehrswege / Schilder / Sonstige

1466.  1 17.01.2014

LIEBHERR Mobilbagger mit Zweischalengreifer der Fa.Karl Weiss mal nicht beim Wühlen im Sand sondern als Lastenesel. Baustelle in Berlin-Spandau. Brückenbau der Freybrücke im Zuge der B1/B5. Video:14.01.2014
LIEBHERR Mobilbagger mit Zweischalengreifer der Fa.Karl Weiss mal nicht beim Wühlen im Sand sondern als Lastenesel. Baustelle in Berlin-Spandau. Brückenbau der Freybrücke im Zuge der B1/B5. Video:14.01.2014
Reinhard Korsch

Baumaschinen / Bagger / Liebherr

988. 14.01.2014

(Unter Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe  Soundtrack Maker . Wobei ich da wohl etwas übertrieben habe...). Ersatzneubau der Freybrücke im Zuge der Bundesstraße 2/5 über die Untere Havel-Wasserstraße in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Drehbohrgerät Demler BG39 Premium Line und Takeuchi Mini-Bagger mit Hydraulikhammer im Einsatz auf der Baustelle. Zur Zeit wird der Baugrund für eine temporäre Behelfsbrücke vorbereitet. Dazu werden Bohrpfähle (Rüttelstopfsäulen) zur Verbesserung des Baugrundes im Bereich der östlichen und westlichen Behelfsumfahrung eingebracht. Die Bohrpfähle werden zwischen 28m und 30m tief in das Erdreich abgetäuft. Gebohrt wird mit Hilfe des Drehbohrgeräts und einem Bohrer von 150cm Durchmesser. In das fertige Bohrloch werden nach und nach zwei zylinderförmige Monierstahlgitter eingeführt und mit Beton vergossen. Am östlichen Ufer der Havel sind bereits zehn Bohrpfähle hergestellt worden. Die nähere Umgebung der Pfähle ist noch mit einer Betonschicht stabilisiert worden. Hier arbeitet der Takeuchi Mini-Bagger mit dem Hydraulikhammer um die Spitzen der Monierstahlgitter freizulegen. Der Film endet mit einem Standbild. Es wurden Spundwandprofile mit Hilfe eines Hochfrequenzrüttlers eingerüttelt. Dabei stieß man plötzlich auf einen Widerstand. Wie sich später herausstellte steckte tief in der Erde ein völlig verdrehter alter Stahlträger. Film:31.10./01.11.2013
(Unter Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe "Soundtrack Maker". Wobei ich da wohl etwas übertrieben habe...). Ersatzneubau der Freybrücke im Zuge der Bundesstraße 2/5 über die Untere Havel-Wasserstraße in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Drehbohrgerät Demler BG39 Premium Line und Takeuchi Mini-Bagger mit Hydraulikhammer im Einsatz auf der Baustelle. Zur Zeit wird der Baugrund für eine temporäre Behelfsbrücke vorbereitet. Dazu werden Bohrpfähle (Rüttelstopfsäulen) zur Verbesserung des Baugrundes im Bereich der östlichen und westlichen Behelfsumfahrung eingebracht. Die Bohrpfähle werden zwischen 28m und 30m tief in das Erdreich abgetäuft. Gebohrt wird mit Hilfe des Drehbohrgeräts und einem Bohrer von 150cm Durchmesser. In das fertige Bohrloch werden nach und nach zwei zylinderförmige Monierstahlgitter eingeführt und mit Beton vergossen. Am östlichen Ufer der Havel sind bereits zehn Bohrpfähle hergestellt worden. Die nähere Umgebung der Pfähle ist noch mit einer Betonschicht stabilisiert worden. Hier arbeitet der Takeuchi Mini-Bagger mit dem Hydraulikhammer um die Spitzen der Monierstahlgitter freizulegen. Der Film endet mit einem Standbild. Es wurden Spundwandprofile mit Hilfe eines Hochfrequenzrüttlers eingerüttelt. Dabei stieß man plötzlich auf einen Widerstand. Wie sich später herausstellte steckte tief in der Erde ein völlig verdrehter alter Stahlträger. Film:31.10./01.11.2013
Reinhard Korsch

(Unter Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe  Soundtrack Maker ). Ersatzneubau der Freybrücke im Zuge der Bundesstraße 2/5 über die Untere Havel-Wasserstraße in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Die denkmalgeschützte 174m lange Stahl-Bogenbrücke aus den Jahren 1908/1909 ist ein Teil der Heerstraße (Bundesstraße 2/5) und verbindet Pichelsdorf mit der Halbinsel Pichelswerder. Die Brücke wird abgerissen. In dem kleinen Film sind die Bautätigkeiten, Böschungsarbeiten am Ufer der Havel und Bodenarbeiten zur Herstellung eines geeigneten Baugrunds für die zu errichtende Behelfsbrücke, zu sehen. Die von mir hier auch eingestellten Bilder (#88484 bis 88487) der eingesetzten Baumaschinen sind im Film in Aktion zu sehen. Film:21.10.2013
(Unter Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe "Soundtrack Maker"). Ersatzneubau der Freybrücke im Zuge der Bundesstraße 2/5 über die Untere Havel-Wasserstraße in Berlin-Spandau, OT Wilhelmstadt. Die denkmalgeschützte 174m lange Stahl-Bogenbrücke aus den Jahren 1908/1909 ist ein Teil der Heerstraße (Bundesstraße 2/5) und verbindet Pichelsdorf mit der Halbinsel Pichelswerder. Die Brücke wird abgerissen. In dem kleinen Film sind die Bautätigkeiten, Böschungsarbeiten am Ufer der Havel und Bodenarbeiten zur Herstellung eines geeigneten Baugrunds für die zu errichtende Behelfsbrücke, zu sehen. Die von mir hier auch eingestellten Bilder (#88484 bis 88487) der eingesetzten Baumaschinen sind im Film in Aktion zu sehen. Film:21.10.2013
Reinhard Korsch

6.Historisches Bergrennen Grainau - Eibsee, 4.-6. Oktober 2013. Von diesem Fahrzeug wurden in den Jahren 1936-39 ca.80 Fahrzeuge unter der Marke Rapier in England gebaut. Bis 1935 unter dem Namen Lagonda, dann übernahm Aston Martin die Firma. Mit sechsrädrigen Sportwagen wurde auch in den 1970´er Jahren experimentiert. March und Williams versuchten es wie bei dem wohl bekanntesten F1-Wagen von Tyrrell, dem P34. Ferrari verbaute am 312T6 vier Hinterräder. (Sound: Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe  Soundtrack Maker ) Film:04.10.2013
6.Historisches Bergrennen Grainau - Eibsee, 4.-6. Oktober 2013. Von diesem Fahrzeug wurden in den Jahren 1936-39 ca.80 Fahrzeuge unter der Marke Rapier in England gebaut. Bis 1935 unter dem Namen Lagonda, dann übernahm Aston Martin die Firma. Mit sechsrädrigen Sportwagen wurde auch in den 1970´er Jahren experimentiert. March und Williams versuchten es wie bei dem wohl bekanntesten F1-Wagen von Tyrrell, dem P34. Ferrari verbaute am 312T6 vier Hinterräder. (Sound: Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe "Soundtrack Maker") Film:04.10.2013
Reinhard Korsch

3. ADAC Rallye AVUS Classic. Zweiter Wertungstag am 10. August 2013. Teil 3. (Sound: Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe  Soundtrack Maker ). Film:10.08.2013
3. ADAC Rallye AVUS Classic. Zweiter Wertungstag am 10. August 2013. Teil 3. (Sound: Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe "Soundtrack Maker"). Film:10.08.2013
Reinhard Korsch

3. ADAC Rallye AVUS Classic. Zweiter Wertungstag am 10. August 2013. Teil 2. (Sound: Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe  Soundtrack Maker ). Film:10.08.2013
3. ADAC Rallye AVUS Classic. Zweiter Wertungstag am 10. August 2013. Teil 2. (Sound: Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe "Soundtrack Maker"). Film:10.08.2013
Reinhard Korsch

Motorsport / Rallyefahrzeuge / sonstige

790.  1 16.08.2013

3. ADAC Rallye AVUS Classic. Zweiter Wertungstag am 10. August 2013. Teil 1. (Sound: Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe  Soundtrack Maker ). Film:10.08.2013
3. ADAC Rallye AVUS Classic. Zweiter Wertungstag am 10. August 2013. Teil 1. (Sound: Verwendung von Originaltönen und Musiksequenzen aus MAGIX Video Deluxe "Soundtrack Maker"). Film:10.08.2013
Reinhard Korsch

VELOTHON 2013 in Berlin. (Teil 2neu, die erste Version hatte ich leider beschädigt eingestellt). 12000 begeisterte Radsportler nahmen am 9.Juni 2013 bei optimalen Bedingungen Distanzen zwischen 60 und 120km unter die Räder. Der Start erfolgte am Brandenburger Tor. Die Ziellinie befand sich auf der Straße des 17.Juni, hinter dem Brandenburger Tor in westlicher Richtung. Meine kurzen Impressionen beginnen am Grunewaldturm an den Hügeln entlang der Havelchaussee. Schon bald wechselte ich dann den Standort zum Hüttenweg. Die Teilnehmer hatten dort die lange schattige Gerade des Kronprinzessinnenweg hinter sich und bogen in einer 90Grad Rechtskurve in den Hüttenweg ein. Hier wurde die Autobahn A115 (AVUS) und zahlreiche Gleise der S-Bahn und Fernbahn unterquert. (Geoposition:Hüttenweg) Film:9.Juni 2013
VELOTHON 2013 in Berlin. (Teil 2neu, die erste Version hatte ich leider beschädigt eingestellt). 12000 begeisterte Radsportler nahmen am 9.Juni 2013 bei optimalen Bedingungen Distanzen zwischen 60 und 120km unter die Räder. Der Start erfolgte am Brandenburger Tor. Die Ziellinie befand sich auf der Straße des 17.Juni, hinter dem Brandenburger Tor in westlicher Richtung. Meine kurzen Impressionen beginnen am Grunewaldturm an den Hügeln entlang der Havelchaussee. Schon bald wechselte ich dann den Standort zum Hüttenweg. Die Teilnehmer hatten dort die lange schattige Gerade des Kronprinzessinnenweg hinter sich und bogen in einer 90Grad Rechtskurve in den Hüttenweg ein. Hier wurde die Autobahn A115 (AVUS) und zahlreiche Gleise der S-Bahn und Fernbahn unterquert. (Geoposition:Hüttenweg) Film:9.Juni 2013
Reinhard Korsch

Fahrräder / Sonstige / Sonstige

719. 07.07.2013

1 2 3 nächste Seite  >>





Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.